Privacy Policy

Aktualisiert 15. September 2022

DATENSCHUTZHINWEIS

In diesem Datenschutzhinweis wird beschrieben, wie die WD-40 Company und ihre verbundenen Unternehmen (zusammen „WD-40“, „wir“ und „uns „) personenbezogene Daten erheben, verwenden und weitergeben, wenn Sie unsere Websites oder mobilen Anwendungen (jeweils eine „Website“ und zusammen „Websites“) besuchen oder verwenden, unseren Kundendienst kontaktieren, mit uns in den sozialen Medien in Kontakt treten, an unseren Verlosungen oder Wettbewerben teilnehmen oder anderweitig mit uns interagieren (zusammen unsere „Dienste“). Durch die Nutzung unserer Websites und Dienste erklären Sie sich mit der Erfassung, Verarbeitung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis einverstanden.

Klicken Sie hier, um eine Kopie dieses Datenschutzhinweises herunterzuladen.

Dieser Datenschutzhinweis gilt nicht für Daten, die im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Bewerbern, derzeitigen und ehemaligen Mitarbeitern und gegebenenfalls von derzeitigen und ehemaligen Arbeitnehmern und Auftragnehmern, die Dienstleistungen für uns erbringen, erfasst werden.

Inhalt

  1. Gesammelte Informationen
  2. Wie wir Ihre Informationen verwenden
  3. Weitergabe und Offenlegung von Informationen
  4. Marketing-Kommunikationen
  5. Sicherheit
  6. Cookies, Analysen und andere Tracking-Technologien
  7. Links zu anderen Websites
  8. Aufbewahrung von Informationen
  9. Kinder
  10. Wie Sie Ihre Daten aktualisieren
  11. Kontakt
  12. Änderungen an diesem Datenschutzhinweis
  13. Länder-/Regionen-/Staatsspezifische Bestimmungen
  1. Gesammelte Informationen

Je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, erheben wir unterschiedliche Kategorien von personenbezogenen Daten. Die wichtigsten Kategorien und Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln und verarbeiten können, sind im Folgenden aufgeführt.

  • Kontaktinformationen: Wenn Sie ein Konto auf unseren Websites erstellen, sich für unseren Newsletter oder unsere Mailingliste anmelden, an einem Preisausschreiben teilnehmen, eine Werbeaktion einlösen oder an einer Verlosung teilnehmen oder anderweitig mit uns kommunizieren oder interagieren, können wir Ihren Namen, Titel, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihren Beruf und Ihre Hobbys erfassen.
  • Identifikatoren: Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir Ihre IP-Adresse, Ihren Benutzernamen, Ihre Kontonummer, Ihr Passwort und andere Sicherheitsinformationen für die Authentifizierung und den Zugang erfassen.
  • Geolokalisierungsdaten: Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir die allgemeine Region oder das Gebiet erfassen, von der/dem aus Sie auf unsere Website zugreifen.
  • Verwendungsdaten: Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir Daten über Ihre Internet- oder anderen elektronischen Aktivitäten erfassen, einschließlich Browser- und Klickverlauf, Gerätetypen, Betriebssystem, Browsereinstellungen, IP-Adresse, Spracheinstellungen und Daten zur Nutzung der Website, einschließlich Informationen darüber, wie Sie auf der Website, anderen Websites und im Internet navigieren.
  • Profile für soziale Medien: Wenn Sie mit uns oder unseren Websites über verschiedene soziale Netzwerke interagieren, z. B. wenn Sie uns auf Facebook liken oder wenn Sie uns folgen oder unsere Inhalte auf Facebook, Twitter, Snapchat, LinkedIn, Instagram oder anderen Websites teilen, erhalten wir möglicherweise Informationen von diesen sozialen Netzwerken, einschließlich Ihrer Profilinformationen, der mit Ihrem Social-Media-Konto verbundenen Benutzer-ID und anderer Informationen, die Sie dem sozialen Netzwerk erlauben, an Dritte weiterzugeben.
  • Benutzergenerierte Inhalte: Wenn Sie sich direkt an uns wenden, z. B. per E-Mail, Telefon, Post oder durch Ausfüllen eines Online-Formulars oder durch Teilnahme an einem Online-Chat, zeichnen wir Ihre Kommentare und Meinungen auf. Wir zeichnen auch Kommentare und Meinungen auf, die Sie äußern, wenn Sie auf Umfragen antworten, an Gewinnspielen teilnehmen oder sich an von uns durchgeführten Aktionen beteiligen.
  • Audio-/Visuelle Daten: Wenn Sie eines unserer Büros oder einen unserer Veranstaltungsstände besuchen, an einer unserer Werbeaktionen oder einem unserer Wettbewerbe teilnehmen oder uns Fotos oder Videos übermitteln, können wir Audio-, elektronische, fotografische, visuelle oder ähnliche Daten erfassen, einschließlich Videos, Fotos oder Audioaufnahmen.
  • Kommerzielle Informationen: Wenn Sie sich über unsere Produkte erkundigen oder uns Informationen über von Ihnen gekaufte Produkte zur Verfügung stellen, können wir Aufzeichnungen über gekaufte, erworbene oder in Erwägung gezogene Produkte oder Dienstleistungen oder andere Kauf- oder Verbrauchshistorien erfassen.
  • Schlussfolgerungen: Wir kombinieren Informationen, die wir aus verschiedenen Quellen erhalten, mit öffentlich zugänglichen Informationen, auch um Rückschlüsse auf Sie zu ziehen. So können wir beispielsweise Informationen, die uns vorliegen, mit Informationen kombinieren, die wir auf folgende Weise gesammelt haben: (i) offline und online, (ii) über andere Websites Dritter, (iii) über verschiedene Geräte, wie Computer und mobile Geräte, und (iv) von Dritten. Wir können auch Informationen aus den oben beschriebenen Kategorien verwenden, um ein Profil über Sie zu erstellen, das Ihre Vorlieben, Ihren Charakter, Ihr Verhalten und Ihre Einstellungen widerspiegelt.

Wir erheben oder verarbeiten keine personenbezogenen Daten über Ihre rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion oder philosophische Überzeugungen, Gesundheit oder medizinischen Zustand, kriminellen Hintergrund, Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische oder biometrische Daten, Ihr Sexualleben oder Ihre sexuelle Orientierung (im Folgenden als „sensible personenbezogene Daten“ bezeichnet). Wir bitten Sie, keine sensiblen personenbezogenen Daten an uns zu senden oder weiterzugeben. Wir können Sie jedoch bitten, uns Informationen über Ihre Gesundheit oder Ihren Gesundheitszustand mitzuteilen, wenn dies erforderlich ist, um Vorfälle mit unseren Produkten oder Verpackungen zu analysieren und zu beheben. Darüber hinaus verarbeiten wir solche Informationen, wenn Sie sie unseren Mitarbeitern während eines Anrufs mitteilen oder wenn Sie durch eine Mitteilung oder auf anderem Wege freiwillig Ihre Zustimmung geben.

 

 

  1. Wie wir Ihre Informationen verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Anfragen und Anliegen: Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen, Identifikatoren und kommerziellen Informationen, um auf Ihre Anfragen, Beschwerden und Vorschläge zu reagieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere legitimen Interessen, Anfragen, Beschwerden und Vorschläge von Kunden bezüglich der Websites und Dienstleistungen angemessen und zeitnah zu bearbeiten.

 

  • Analytische Zwecke: Wir verwenden Ihre Identifikatoren, Nutzungsdaten, Geolokalisierungsdaten, kommerzielle Informationen, Profile in sozialen Medien, benutzergenerierten Inhalte und Rückschlüsse, um Präferenzen, Trends und Statistiken zu analysieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere berechtigten Interessen zur Verbesserung unserer Websites und Dienste und zur Bewertung der Leistung unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer sowie Ihre Zustimmung.

 

  • Marketing-Zwecke: Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen, Identifikatoren, kommerziellen Informationen, Nutzungsdaten, Geolokalisierungsdaten, Social-Media-Profile, benutzergenerierten Inhalte, Audio-/Videodaten und Rückschlüsse, um Ihnen unseren Newsletter zu senden, unsere Marketingmaßnahmen zu verbessern, Social-Media-Beiträge oder -Werbung zu erstellen und Ihnen Informationen über uns zukommen zu lassen, einschließlich personalisierter Marketingmitteilungen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Ihre Zustimmung

 

  • Angebote und Werbeaktionen: Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen, Identifikatoren, kommerziellen Informationen, Nutzungsdaten, Social-Media-Profile, Audio-/Videodaten, benutzergenerierten Inhalte, Geolokalisierungsdaten und Rückschlüsse, um Ihnen die Teilnahme an Werbeaktionen, Wettbewerben, Sonderveranstaltungen, Gewinnspielen und anderen Angeboten/Aktionen zu ermöglichen (z. B. um Ihnen Erinnerungs-E-Mails oder Gewinnbenachrichtigungen zu senden und Ihre personenbezogenen Daten an Erfüllungspartner zu übermitteln).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck basiert auf der Erfüllung der entsprechenden Werbebedingungen und Ihrer Zustimmung.

 

  • Verwaltung und Verbesserung der Websites und Dienste: Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen, kommerziellen Informationen, Identifikatoren, benutzergenerierten Inhalte, Social-Media-Profile, Geolokalisierungsdaten, Audio-/Videodaten und Nutzungsdaten, um unsere Dienste und Websites zu verbessern, Funktionen auf unseren Websites bereitzustellen und aufrechtzuerhalten und uns dabei zu helfen, technische und Serviceprobleme zu diagnostizieren und unsere Websites zu verwalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere berechtigten Interessen zur Verbesserung unserer Websites und Dienstleistungen und zur Bewertung der Leistung unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer.

 

  • Sicherheit und Betrugsbekämpfung: Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen, Identifikatoren, kommerziellen Informationen, Social-Media-Profile, benutzergenerierten Inhalte, Geolokalisierungsdaten, Nutzungsdaten, Audio-/Videodaten und Rückschlüsse, um unsere Websites und Dienste, unsere verbundenen Unternehmen, unsere Mitarbeiter und andere zu schützen und um Betrug, Diebstahl und Fehlverhalten zu verhindern.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere legitimen Interessen zum Schutz unseres Unternehmens und zur Verhinderung von Betrug, Diebstahl und Fehlverhalten.

 

  • Rechtliche Informationen: Wir verwenden Ihre Kontaktinformationen, Identifikatoren, Social-Media-Profile, kommerziellen Informationen, benutzergenerierten Inhalte, Geolokalisierungsdaten, Nutzungsdaten, Audio-/Videodaten und Rückschlüsse, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich Berichtspflichten, und um uns in Gerichtsverfahren zu verteidigen sowie uns und unser Eigentum, unsere Mitarbeiter und andere Personen durch Gerichtsverfahren zu schützen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung: Unsere legitimen Interessen zum Schutz unseres Unternehmens und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen.

  1. Weitergabe und Offenlegung von Informationen

Wir geben personenbezogene Daten unter den unten genannten Umständen oder wie in diesem Datenschutzhinweis beschrieben weiter.

Dienstanbieter: Wir können personenbezogene Daten an Anbieter und Dienstleister weitergeben, die den Betrieb der Dienste, der Websites und unseres Unternehmens unterstützen und die Zugang zu diesen Daten benötigen, um ihre Arbeit für uns auszuführen (z. B. Webhosting, Analysen, E-Mail-Zustellung, Marketing, Versicherungen, Lager- und Aufbewahrungsdienste, Kundenbetreuungsdienste und die Verwaltung, Bewertung und Preiserfüllung von Werbeaktionen, Wettbewerben und Gewinnspielen). In einigen Fällen kann der Verkäufer oder Dienstleister die Daten in unserem Namen direkt bei Ihnen erheben.

Verbundene Unternehmen: Wir können personenbezogene Daten an unsere Muttergesellschaft, Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen oder deren Nachfolger oder Bevollmächtigte weitergeben.

Marketing/Analyse/Werbepartner: Wir können personenbezogene Daten zu kommerziellen Zwecken, wie z. B. dem Versand von Marketing-E-Mails und Werbung, an dritte Marketing-, Analyse- oder Werbepartner, einschließlich sozialer Medienplattformen und Netzwerke, weitergeben.

Professionelle Berater: Wir können Informationen an professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer weitergeben, wenn dies im Rahmen der von ihnen für uns erbrachten professionellen Dienstleistungen erforderlich ist.

Staatliche Stellen: Wir geben Informationen an Regulierungs- und Regierungsstellen weiter, einschließlich Regierungs-, Verwaltungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, Steuerbehörden, Unternehmensregister und anderen öffentlichen Einrichtungen oder Behörden, wenn wir der Meinung sind, dass wir dies tun müssen, um geltende Gesetze, Vorschriften, Rechtsverfahren oder andere rechtliche Verpflichtungen zu erfüllen. Dazu gehört die Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden, wenn wir dies für angemessen halten, die Erlangung von Rechtsmitteln oder die Begrenzung unseres Schadens und die Durchsetzung oder der Schutz unserer Verträge, unserer Rechte oder der Rechte anderer, einschließlich der Beantwortung von gegen uns geltend gemachten Ansprüchen.

Empfänger von Unternehmenstransaktionen. Wir können Informationen an potenzielle Investoren, Käufer, Fusionspartner und deren Berater weitergeben, wenn wir: (i) unser gesamtes Geschäft oder Vermögen oder einen Teil davon verkaufen oder übertragen oder dies in Erwägung ziehen; oder (ii) eine Reorganisation, Umwandlung, Fusion, einen Verkauf, ein Joint-Venture, eine Abtretung, eine Übertragung oder eine Veräußerung unserer gesamten oder eines Teils unserer Eigentumsanteile, unseres Geschäfts oder unseres Betriebs in Erwägung ziehen oder daran beteiligt sind.

Mit Ihrer Zustimmung oder auf Ihre Anweisung. Wir können Informationen an Dritte weitergeben, wenn Sie einer solchen Weitergabe zustimmen oder sie anweisen.

Andere Gründe: Wir können Informationen aus anderen Gründen weitergeben, die wir Ihnen gegebenenfalls mitteilen werden.

  1. Marketing-Kommunikationen

Sie können sich von Marketing- oder Werbe-E-Mails und Newslettern abmelden, indem Sie den „Abmeldelink“ oder den Prozess nutzen, der in den Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, angegeben ist. Sie können sich auch von Marketing- oder Werbe-E-Mails abmelden, indem Sie uns über eine der im Abschnitt „Kontakt“ dieses Datenschutzhinweises angegebenen Methoden kontaktieren. Sobald wir Ihre Anfrage bearbeitet haben, werden wir die Verwendung der Daten für diese Zwecke einstellen, ohne dass Ihnen dadurch Kosten entstehen.

  1. Sicherheit

Wir halten uns an allgemein anerkannte Industriestandards, um die uns übermittelten personenbezogenen Daten zu schützen, und haben angemessene technische, organisatorische, administrative und physische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten getroffen. Allerdings ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher. Wir können daher nicht für die absolute Sicherheit garantieren und empfehlen Ihnen, bei der Nutzung von Websites und der Weitergabe von Informationen Vorsicht walten zu lassen.

  1. Cookies, Analysen und andere Tracking-Technologien

Cookies und Tracking-Technologien:  Wir möchten, dass Sie wissen, dass es bestimmte Online-Tools gibt, die uns helfen, Sie zu erkennen, wenn Sie unsere Websites besuchen. Wir erhalten und speichern bestimmte Arten von Informationen, wenn Sie unsere Websites besuchen. Wenn Sie auf die Websites zugreifen, können wir (einschließlich der Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten) kleine Datendateien auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät ablegen. Bei diesen Dateien kann es sich um Web-Beacons, Cookies, Clear Gifs, Pixel-Tags, E-Tags, Flash-Cookies, Protokolldateien oder andere lokale Speicherungen handeln, die von Ihrem Browser oder damit verbundenen Anwendungen bereitgestellt werden. Diese Tracking-Technologien, die häufig als Cookies bezeichnet werden, ermöglichen es uns zu verstehen, wie Benutzer auf unseren Websites navigieren, verschiedene Seiten aufrufen, auf Inhalte zugreifen und Dienste anfordern. Wir können sie beispielsweise verwenden, um Ihre Präferenzen und Profilinformationen zu verfolgen und allgemeine statistische Informationen über die Nutzung und das Volumen zu sammeln. Für weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies auf den Websites, einschließlich Anweisungen, wie Sie bestimmte Arten von Cookies ablehnen können, klicken Sie bitte auf, Cookies verwalten.

„Nicht verfolgen“-Signale:  Einige Browser verfügen über eine „Nicht verfolgen“-Funktion. Damit können Sie den von Ihnen besuchten Websites mitteilen, dass Sie nicht möchten, dass diese Ihre Online-Aktivitäten verfolgen. Diese Funktionen sind noch nicht in allen Browsern einheitlich. Unsere Websites sind daher derzeit nicht so eingerichtet, dass sie auf diese Signale reagieren. Weitere Informationen zu „Nicht verfolgen“-Signalen finden Sie unter https://allaboutdnt.com/.

Analyse und Werbung von Dritten:  Wir erlauben anderen, Analysedienste anzubieten und in unserem Namen Werbung im Internet und in mobilen Anwendungen zu schalten. Diese Einrichtungen können Cookies, Web-Beacons, Gerätekennungen und andere Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung der Websites und anderer Websites und Anwendungen zu sammeln, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Webbrowsers, Informationen über mobile Netzwerke, angesehene Seiten, die auf Seiten oder in mobilen Anwendungen verbrachte Zeit, angeklickte Links und Konvertierungsinformationen. Wir verwenden diese Informationen unter anderem, um Daten zu analysieren und zu verfolgen, die Beliebtheit bestimmter Inhalte zu ermitteln, Werbung und Inhalte bereitzustellen, die auf Ihre Interessen ausgerichtet sind, und Ihre Online-Aktivitäten besser zu verstehen.

Google Analytics:  Wir verwenden Analysedienste von Google Analytics. Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Google Daten verwendet, wenn Sie unsere Websites besuchen oder nutzen, besuchen Sie bitte www.google.com/policies/privacy/partners. Wenn Sie sich abmelden möchten, bietet Google ein Abmeldetool an, das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbar ist.

  1. Links zu anderen Websites

Unsere Websites können Links zu anderen Websites oder Anwendungen enthalten, deren Datenschutzpraktiken von den unseren abweichen können. Wenn Sie personenbezogene Daten an eine dieser Websites oder Anwendungen übermitteln, unterliegen Ihre Daten den dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzhinweise jeder Website, die Sie besuchen, sorgfältig zu lesen.

  1. Aufbewahrung von Informationen

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es notwendig ist, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen, und zwar für legitime und wesentliche Geschäftszwecke, z. B. um datengestützte Geschäftsentscheidungen zu treffen, unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen und Streitigkeiten beizulegen. Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt, als es für den Zweck, für den sie erhoben, gespeichert und verarbeitet wurden, erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten sind unterschiedlich, je nachdem, ob diese Daten als Teil eines gesetzlich vorgeschriebenen Geschäftsdatensatzes gespeichert werden.

  1. Kinder

Wir sammeln und speichern wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren. Wenn wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren gesammelt oder gespeichert haben, werden wir diese Daten aus unseren Dateien entfernen. Wenn Sie als Elternteil oder Erziehungsberechtigter der Meinung sind, dass wir versehentlich personenbezogene Daten Ihres Kindes erfasst haben, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend per E-Mail an privacy@wd40.com.

  1. Wie Sie Ihre Daten aktualisieren

Wenn Sie die Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben und die sich auf Sie beziehen, ändern oder aktualisieren möchten, wenden Sie sich bitte an uns, indem Sie die Kontaktdaten in Abschnitt 11 verwenden.

  1. Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutzpraktiken oder diesem Datenschutzhinweis haben, können Sie sich schriftlich oder per E-Mail an die nachstehende Adresse wenden:

WD-40 Company

Attn: Privacy
Adresse: 9715 Businesspark Avenue, San Diego, CA 92131
E-Mail: privacy@wd40.com.

  1. Änderungen an diesem Datenschutzhinweis

Wir können diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit überarbeiten oder aktualisieren. Das oben angegebene Datum der letzten Aktualisierung gibt das Datum der letzten Überarbeitung an. Der aktualisierte Datenschutzhinweis wird auf unseren Websites veröffentlicht. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste oder Websites, nachdem wir einen überarbeiteten Datenschutzhinweis veröffentlicht haben, bedeutet, dass Sie den überarbeiteten Datenschutzhinweis akzeptieren.

  1. Länder-/Regionen-/Staatsspezifische Bestimmungen

Kalifornien

Für Einwohner von Kalifornien gelten die folgenden zusätzlichen Bestimmungen.

Shine The Light: Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, gilt dieser Abschnitt für Sie. Das kalifornische Gesetz „Shine the Light“ (Cal. Civ. Code § 1798.83) erlaubt es den Einwohnern Kaliforniens, bestimmte Details darüber anzufordern, wie ihre Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben werden. Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind und einen solchen Antrag stellen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@wd40.com und geben Sie in der Betreffzeile „CA Shine the Light“ an.

Angaben zum kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (CCPA):

Kategorien und Quellen der von uns erfassten personenbezogenen Daten: In den vergangenen 12 Monaten haben wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erfasst: Kontaktinformationen, Identifikatoren, Profile in sozialen Medien, benutzergenerierte Inhalte, kommerzielle Informationen, Geolokalisierungsdaten, Nutzungsdaten, Audio-/Videodaten und Rückschlüsse. Einzelheiten zu den von uns erfassten Datenpunkten und den Kategorien von Quellen für diese Erfassung finden Sie in Abschnitt 1 oben.

 

Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verwenden: Wir erheben personenbezogene Daten für die in Abschnitt 2 oben beschriebenen geschäftlichen und kommerziellen Zwecke.

 

Offenlegung für einen geschäftlichen Zweck:  In den vergangenen 12 Monaten haben wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten für die in Abschnitt 3 oben genannten Geschäftszwecke an die folgenden Kategorien von Empfängern weitergegeben:

 

Kategorie der personenbezogenen Daten Kategorien von Empfängern
Kontaktinformationen Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, professionelle Berater, staatliche Stellen
Eindeutige Kennungen Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, professionelle Berater, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Profile für soziale Medien Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, professionelle Berater, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Benutzergenerierte Inhalte Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, professionelle Berater, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Kommerzielle Informationen Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, professionelle Berater, staatliche Stellen, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Verwendungsdaten Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Geolokalisierungsdaten Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Audio-/Visuelle Daten Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, Marketing-/Analyse-/Werbepartner
Rückschlüsse Dienstleistungsanbieter, verbundene Unternehmen, Marketing-/Analyse-/Werbepartner

 

Eine umfassendere Beschreibung der Kategorien von Empfängern finden Sie in Abschnitt 3 oben.

Ihre Rechte nach dem CCPA

Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen gewährt das CCPA den kalifornischen Verbrauchern die folgenden Rechte:

  1. Das Recht auf Auskunft über gesammelte, weitergegebene oder verkaufte personenbezogene Daten

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir in den letzten 12 Monaten über Sie gesammelt, verwendet, weitergegeben und verkauft haben. Sie können auch die spezifischen personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben, anfordern. Sie können auch die folgenden Kategorien von Informationen anfordern:

  • Die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gesammelt haben.
  • Die Kategorien der Quellen, aus denen die personenbezogenen Daten gesammelt wurden.
  • Der geschäftliche oder kommerzielle Zweck für die Sammlung oder den Verkauf der personenbezogenen Daten.
  • Die Kategorien von Dritten, an die wir personenbezogene Daten weitergegeben haben.

 

 

  1. Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten

Sie können auch verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Es kann sein, dass wir nicht alle Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn eine der Ausnahmen des CCPA zutrifft. Bitte beachten Sie, dass im Falle der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten die bereitgestellten Dienste möglicherweise nicht mehr dieselbe Funktionalität aufweisen. So werden beispielsweise Ihre früheren Abmeldungsanfragen nicht gespeichert, und gespeicherte Einstellungen und Informationen sind nicht mehr verfügbar.

  1. Recht auf Ablehnung des Verkaufs von Informationen

Sie haben das Recht, dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Das CCPA definiert einen „Verkauf“ als Offenlegung oder Bereitstellung personenbezogener Daten an Dritte im Austausch gegen eine finanzielle oder andere wertvolle Gegenleistung. Wir verkaufen zwar keine personenbezogenen Daten gegen Geld, aber wir können personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, z. B. an Marketing-/Analyse-/Werbepartner, und zwar in einer Weise, die als „Verkauf“ personenbezogener Daten im Sinne des CCPA angesehen werden kann. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen, von denen wir wissen, dass sie unter 16 Jahre alt sind.

  1. Das Recht, nicht diskriminiert zu werden

Sie haben das Recht, nicht diskriminiert zu werden, wenn Sie eines Ihrer Rechte aus dem CCPA wahrnehmen. Wir werden Sie nicht diskriminieren, Ihnen Dienstleistungen verweigern, Ihnen einen anderen Preis in Rechnung stellen oder Ihnen eine geringere Qualität der Dienstleistungen bieten, wenn Sie eines Ihrer CCPA-Rechte wahrnehmen.

Ausübung Ihrer Rechte nach dem CCPA

Wenn Sie eines Ihrer Rechte nach dem CCPA wahrnehmen möchten, klicken Sie bitte hier oder rufen Sie uns an unter 1-877-906-1824. Für alle Anfragen müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Postanschrift mitteilen. Wenn Sie nicht alle vorgenannten Angaben machen, können wir Ihren Antrag nicht bearbeiten.

Um Ihre Identität zu überprüfen, werden wir Ihnen ein Verifizierungsformular an Ihre E-Mail-Adresse senden. Bitte beachten Sie, dass Sie das Verifizierungsformular ausfüllen und an uns senden müssen, damit wir die Informationen mit den in unseren Systemen vorhandenen Informationen abgleichen und Ihre Anfrage bearbeiten können. Darüber hinaus können einige Anfragen einer zusätzlichen Identitätsprüfung unterzogen werden. Um einen Bevollmächtigten zu benennen, der in Ihrem Namen handelt, müssen Sie uns eine unterzeichnete, schriftliche Vollmacht an privacy@wd40.com senden.

Sonstige Informationen über Verbraucherrechte:  Gemäß California Civil Code Section 1789.3 sind wir verpflichtet, in Kalifornien ansässigen Personen die folgenden Informationen zur Verfügung zu stellen:

  • Die Website ist Eigentum der WD-40 Company und wird von ihr betrieben.
  • Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, wird diese Website kostenlos zur Verfügung gestellt.
  • Wenn Sie eine Beschwerde über diese Website einreichen oder weitere Informationen über die Nutzung dieser Website erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@wd40.com. Sie können sich auch schriftlich unter 400 R Street, Suite 1080, Sacramento, California 95814 oder telefonisch unter (916) 445-1254 oder (800) 952-5210 an die Beschwerdestelle der Abteilung für Verbraucherdienste des kalifornischen Ministeriums für Verbraucherangelegenheiten wenden.

 

Europäischer Wirtschaftsraum (EWR), das Vereinigte Königreich und die Schweiz

Für Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), des Vereinigten Königreichs und der Schweiz gelten die folgenden zusätzlichen Bestimmungen.

Verantwortlicher:  Der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche ist:
WD-40 Company Limited

Offenlegung und grenzüberschreitende Überweisungen: Die Weitergabe personenbezogener Daten an verbundene Unternehmen und Dritte, wie in diesem Datenschutzhinweis beschrieben, erfolgt im Rahmen von Verträgen, die den erforderlichen Schutz gemäß der DSGVO bzw. der britischen DSGVO beinhalten können. Wir sind ein globales Unternehmen, und Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausgetauscht und außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen, übertragen. Durch die Nutzung der Websites oder Dienste erkennen Sie an, dass Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb Ihres Heimatlandes übertragen und dort verarbeitet werden können und dass die Datenschutzgesetze und -vorschriften, die für Ihre in die Vereinigten Staaten oder andere Länder übertragenen personenbezogenen Daten gelten, sich von den Gesetzen in Ihrem Heimatland unterscheiden können. In Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und der britischen Datenschutz-Grundverordnung (UK GDPR) werden personenbezogene Daten, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, in Übereinstimmung mit konformen Vereinbarungen wie Datenübertragungsvereinbarungen, die von der Europäischen Kommission angenommene Standardvertragsklauseln enthalten, die Schutzmaßnahmen für solche Übertragungen bieten, oder rechtlich anerkannten Zertifizierungen durchgeführt.

Ihre Rechte an personenbezogenen Daten: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir:

  • bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten;
  • Ihnen oder einem von Ihnen benannten Dritten bestimmte personenbezogene Daten in einem allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen;
  • Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren oder berichtigen, wenn sie ungenau oder unvollständig sind;
  • Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen löschen oder entfernen;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einschränken oder stoppen, einschließlich für Marketingaktivitäten und Profiling für Marketingaktivitäten und Profiling zu statistischen Zwecken;
  • oder die bereits erteilte Zustimmung widerrufen, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten , kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@wd40.com.

In der Betreffzeile Ihrer E-Mail oder Ihres Schreibens müssen Sie „GDPR Request“ angeben. Für alle Anfragen müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Postanschrift mitteilen. Wenn Sie nicht alle vorgenannten Angaben machen, können wir Ihren Antrag nicht bearbeiten.

Um Ihre Identität zu überprüfen, werden wir Ihnen ein Verifizierungsformular an Ihre E-Mail-Adresse senden. Bitte beachten Sie, dass Sie das Verifizierungsformular ausfüllen und an uns senden müssen, damit wir die Informationen mit den in unseren Systemen vorhandenen Informationen abgleichen und Ihre Anfrage bearbeiten können.

Wir ermutigen interessierte Personen, ihre Bedenken über die bereitgestellten Kontaktinformationen zu äußern, und wir werden alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten untersuchen und versuchen, sie zu adressieren.

Mexiko

Für Personen mit Wohnsitz in Mexiko gelten die folgenden zusätzlichen Bestimmungen.

Datenverantwortlicher: Der Datenverantwortliche ist WD-40 Co. Mexico, S. de R.L. de C.V.

Verwendung Ihrer personenbezogene Daten:  Personenbezogene Daten, die wir sammeln, werden nur für die Zwecke verwendet, die in Abschnitt 1 dieses Datenschutzhinweises enthalten sind oder die in den Materialien, die Sie erhalten, angegeben sind.

Zustimmung zur Verarbeitung: Gemäß dem Bundesgesetz über den Schutz personenbezogener Daten von Privatpersonen und den dazugehörigen Vorschriften stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung zu, sofern Sie nicht in der im Abschnitt „Ihre Rechte“ dieses Datenhinweises vorgesehenen Weise Widerspruch erheben. Wir können finanzielle oder vermögensbezogene Informationen verarbeiten, um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, um die Verpflichtungen aus einer Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und uns zu erfüllen.

Ihre Rechte:  Sie haben fünf (5) Tage Zeit, nachdem Sie auf diesen Datenschutzhinweis aufmerksam gemacht wurden, um die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als denen, die im Rahmen einer Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und uns erforderlich sind, abzulehnen; andernfalls wird davon ausgegangen, dass Sie einer solchen Verarbeitung zugestimmt haben. Sie haben außerdem das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu berichtigen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, der Verwendung Ihrer Daten für einen bestimmten Zweck zu widersprechen oder eine zuvor erteilte Einwilligung zu widerrufen, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Wenn Sie die Verwendung bestimmter personenbezogener Daten kündigen oder widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Waren und Dienstleistungen nicht mehr anbieten.

Um eines der oben beschriebenen Rechte auszuüben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@wd40.com. In der E-Mail müssen Sie Folgendes angeben: (a) Ihren vollständigen Namen; (b) Ihre Kontaktinformationen, einschließlich Ihrer Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer; (c) das Recht, das Sie ausüben möchten; (d) einen Nachweis Ihrer Identität oder Ihres gesetzlichen Vertreters; und (e) alle anderen Informationen, Gegenstände oder Dokumente, die uns helfen, Ihre personenbezogenen Daten zu aufzufinden.

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb von zwanzig (20) Tagen nach Erhalt Ihrer Anfrage und der Überprüfung Ihrer Identität oder innerhalb einer längeren gesetzlich zulässigen Frist beantworten. Wir können uns mit Ihnen in Verbindung setzen, (i) um zusätzliche Informationen von Ihnen anzufordern, wenn wir Ihre Identität anhand der in Ihrer E-Mail-Anfrage gemachten Angaben nicht überprüfen können; (ii) um Sie über den Zeitrahmen zu informieren, innerhalb dessen Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten werden; (iii) um Ihnen Anweisungen zu geben, wie Sie Ihre Anfrage einreichen müssen, einschließlich der Formulare, die Sie gegebenenfalls für die Einreichung Ihres Antrags verwenden können, und (iv) um Sie darüber zu informieren, wie wir Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zukommen lassen werden (bei denen es sich in der Regel um Kopien von Dokumenten oder Informationen handelt).

Datenübertragungen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie in Abschnitt 3 dieses Datenschutzhinweises vorgesehen übertragen. Eine solche Übertragung erfolgt an Dritte, die für die Bereitstellung unserer Waren und Dienstleistungen für Sie notwendig sind, an unsere verbundenen Unternehmen oder an Dritte, die im Rahmen unserer Rechtsbeziehung zu Ihnen oder zum Schutz unserer Rechte notwendig sind. Bei Bedarf werden wir Ihre Zustimmung einholen, wenn eine solche Übertragung nicht den in diesem Datenschutzhinweis genannten Zwecken dient.

Kontakt

WD-40 Company Limited Zweigniederlassung Deutschland Siemensstr. 21 61352 Bad Homburg

© 2024 WD-40 Company Limited. Alle Rechte vorbehalten

Anmelden ­čĹő

---------- Oder ----------

Passwort vergessen?

Du brauchst ein Konto? Kostenlos registrieren

Passwort vergessen?

Das ist kein Problem. Gebe unten deine E-Mail-Adresse ein und wir senden dir einen Link zum Zur├╝cksetzen zu.

Abbrechen

Konto erstellen

Abbrechen